ÖMA Beer GmbH
Ökologische Molkereien Allgäu
Am Mühlbach 2
D-88161 Lindenberg / Allgäu
T +49 (0)8381-8890-100
F +49 (0)8381-8890-500
E info@oema.de
www.oema-beer.de
OI MA Logo.png

ÖMA Magerita, Naturland

wunderbar blumig und leicht
at.jpg
188-head

Produktinfos

  • Bio-Schnittkäse mit Rotkultur
  • Reifezeit: mind. 10 Wochen
  • Kälberlab
  • mit pasteurisierter Milch hergestellt
  • ca 1,7% Siedesalz
  • aus Kuhmilch
  • Heumilch g.t.S.
  • Herstellungsland: Österreich / Voralpenland
  • 35.0% Fett i. Tr.
  • Anbauverband: DN (Naturland)
  • ca 23.0% Fett abs.
  • Rinde verzehrbar
kuh.jpg
Naturland.jpg
EU.jpg
gtS AT.jpg
laktosefrei.jpg

Eigenschaften

  • von Natur aus laktosefrei
  • von Natur aus glutenfrei
  • rindengereift

Lagerung

Unsere Schnittkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 Stunde Zimmertemperatur genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im mittleren Bereich des Kühlschranks bei ca. 6-8°C und sollten im immer gleichen ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden.

Genussbeschreibung

Geruch: milchig mit dezent würziger Rotkulturnote
Geschmack: innen rahmig-mild außen feinwürzig

Wichtiges

Volldeklaration: KUHMILCH*, Speisesalz, Milchsäurekulturen, Kälberlab
*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Allergene: Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Verwendung

"Mager" heißt bei der ÖMA Magerita nicht mager im Geschmack. Der cremige Schnittkäse mit Rotkultur ist ein geschmackvoller Tafelkäse und muss sich in keiner Käseauswahl verstecken.

Nährwertangaben

100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert:1362   kJ / 327   Kcal
Fett:23 g
- davon ges. Fettsäuren:15 g
Kohlenhydrate:<0,1 g
- davon Zucker:<0,1 g
Eiweiß:30 g
Salz:1,7 g

Beschreibung

Unser Sortiment an Magerkäse lässt sich sehen! Mit der fettreduzierten ÖMA Magerita wird es um eine "blumige" Heumilch-Spezialität ergänzt. Mit ihrem feinwürzigen Rotkultur-Aroma traut man der Magerita leicht ein paar Fettprozente mehr zu. Schön für die ernährungsbewusste Käsefreunde, die so nicht auf feinen Genuss und vollen Geschmack verzichten müssen. Aus alpenländischer Naturland-Heumilch gekäst.

Rund 200 Milchbauern liefern die Heumilch für die Produktion der schmackhaften Schnitt- und Hartkäse-Spezialitäten, die in unserer Sennerei im Alpenvorland nach uralten Rezepten hergestellt werden. Unterstützt wird die hohe Qualität der Produkte durch die Kombination aus modernen Anlagen und optimalen Reifekellern.