ÖMA Beer GmbH
Ökologische Molkereien Allgäu
Am Mühlbach 2
D-88161 Lindenberg / Allgäu
T +49 (0)8381-8890-100
F +49 (0)8381-8890-500
E info@oema.de
www.oema-beer.de
OI MA Logo.png

Hähnchenbrust auf Rucola-Salat

haehnchenbrust rucola salat.jpg
15 min Arbeitszeit
40 min Gesamtdauer
Schwierigkeit leicht
Rezept teilen
haehnchenbrust rucola salat.jpg
Kochen für
Zubereitung

Salat

150 g
Rucola
2 Stück
Tomaten


Den Rucola gründlich waschen, gut trocken schleudern  und die Blätter auf zwei tiefe Pastatellern anrichten. Die Tomaten waschen, vierteln und zu den Rucolablättern auf die Teller legen. Den Parmigianio Reggiano mit einem Gemüseschäler großzügig über den Salat raspeln.

Dressing

1 Stück
Zitrone
3 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker


Für das Dressing die Zitrone auspresssen und den Saft in ein Gefäß geben. Die doppelte Menge Olivenöl, eine gute Prise Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und gut verrühren. Dressing beiseite stellen und kurz vor dem Servieren nochmals gut verquirlen.

Filet

300 g
Hähnchenbrustfilet
2 Zehe(n)
Knoblauch
1 Zweig(e)
Rosmarin
Salz
Pfeffer
50 g
Pinienkerne


Das Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden.

- Zusammen mit dem Knoblauch und Rosmarin in einer Pfanne anbraten bis es eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Mit Pfeffer und Salz würzen.

- Die Pinienkerne in einer extra Pfanne ohne Fett anrösten.

Anrichten



Das fertig gebratene Fleisch in heißem Zustand auf den Salat legen, die gerösteten Pinienkerne darauflegen und das Dressing darüber träufeln. Zum Abschluss noch ein paar Käsespäne über den Salat geben.
Guten Appetit!
Zutatenliste
150 g
Rucola
2 Stück
Tomaten
1 Stück
Zitrone
3 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
300 g
Hähnchenbrustfilet
2 Zehe(n)
Knoblauch
1 Zweig(e)
Rosmarin
50 g
Pinienkerne