ÖMA Beer GmbH
Ökologische Molkereien Allgäu
Am Mühlbach 2
D-88161 Lindenberg / Allgäu
T +49 (0)8381-8890-100
F +49 (0)8381-8890-500
E info@oema.de
www.oema-beer.de
OI MA Logo.png

Apfelkuchen mit Allgäuer Bauernbutter

allgaeuer bauernbutter apfelkuchen.jpg
45 min Arbeitszeit
1 h 20 min Gesamtdauer
Schwierigkeit mittel
Rezept teilen
allgaeuer bauernbutter apfelkuchen.jpg
Kochen für
Zubereitung

Mürbeteig

200 g
Weizenmehl 1050
80 g
Rohrzucker
1 Stück
Ei
600 g
säuerlicher Apfel (z.B. Boskop) geraspelt


Mit Mehl, Butter, Zucker und Ei einen Mürbeteig herstellen und ca. eine halbe Stunde kühlstellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Rand in eine gefettete Kuchenform geben (ca. Ø 26 cm). Die geschälten und geraspelten Äpfel darauf verteilen.

Guss

5 EL
Milch
100 g
oder
80 g
Rohrzucker
nach Belieben eine Prise Zimt
150 g
Mandelblättchen


- In einem Topf die Milch zusammen mit der Butter und dem Zucker aufkochen, evtl. mit etwas Zimt verfeinern.

Die Mandelblättchen unterheben und die Masse gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen.

- Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 45 Minuten backen.
Tipp:

Noch lauwarm und mit etwas Schlagsahne serviert, ist dieser Butter-Apfelkuchen ein besonderer Hochgenuss!

Genusstipp: Caffé espresso von LaSelva


Guten Appetit!
Zutatenliste
200 g
Weizenmehl 1050
160 g
Rohrzucker
1 Stück
Ei
600 g
säuerlicher Apfel (z.B. Boskop) geraspelt
5 EL
Milch
100 g
oder
nach Belieben eine Prise Zimt
150 g
Mandelblättchen